Pressemitteilung Vereint für die #Demokratie – New Young Turks appelliert nach dem fehlgeschlagenen Putsch an die Politiker, zur Einheit aufzurufen

Montag, 18. Juli 2016

Pressemitteilung

Vereint für die #Demokratie – New Young Turks appelliert nach dem fehlgeschlagenen Putsch an die Politiker, zur Einheit aufzurufen.

New Young Turks (NYT) appelliert nach dem fehlgeschlagenen Putsch am 15. Juli 2016 an die Politiker, zur Einheit zu rufen. An diesem Tag wurde die Nation von einem versuchten aber gescheiterten Putsch überwältigt, der von einer rebellischen Gruppe in der Armee ausging, die es versuchte sich widerrechtlich der Demokratie zu bemächtigen. Während dieser willkürlichen Entwicklungen kamen im ganzen Land Menschen zusammen, um sich gegen die Putschisten aufzulehnen. Mehrere hundert Menschen wurden durch die Gewalt der sogenannten Soldaten, die den Putsch durchführten, ermordet. Sie töteten unschuldige Zivilisten, gegenüber denen sie eigentlich  verpflichtet waren, sie zu beschützen.

NYT drückt sein Beileid gegenüber allen, die ihre Liebsten während dieser brutalen Angriffe verloren haben aus und wünscht den verletzten Helden eine schnelle Genesung. Im Namen der Verteidigung ihres Landes haben 208 Menschen ihre Leben verloren und viele mehr wurden verletzt. Wir beten für Stärke für alle, die von diesem Leid betroffen sind. Um diese Usurpatoren der Demokratie zu stoppen sind Menschen verschiedener politischer Einstellungen hinausgegangen, um die demokratisch gewählte Regierung zu verteidigen. Die Reaktionen im Parlament waren die selben und alle politischen Parteien sprachen ihre Solidarität gegen den versuchten Putsch und für die gewählte Regierung aus. Jede Gruppe dieser Nation demonstrierte für Zusammenhalt und lehnte sich zum ersten Mal gegen einen Putschversuch in der modernen Geschichte der Türkei auf. Das war ein bemerkenswertes Beispiel für Demokratie und den Nationalwillen. Dieses Ereignis zeigte,  dass die Demokratie-Kritik an der Türkei, die den Willen des Volkes hinterfragt, unberechtigt ist. Das Volk zeigte Solidarität und stellte sich um ihres Leben willen quer, gegen einen Putsch, gleich ob es für die Regierung gestimmt hatte oder nicht.

NYT fordert jeden auf die Ruhe zu bewahren und im Rahmen der Verfassung zu handeln, um jegliche Verletzung der Menschenrechte zu verhindern. Wir halten Politiker dazu an, gleich welcher politischen Einstellung, zu helfen, die erblühte Einheit von der Nacht des 15. Juli aufrecht zu erhalten. Wir bitten jeweils alle ausländischen Medien  sorgfältige und verantwortungsvolle Analysen aktueller Ereignisse in der Türkei zu machen und es zu unterlassen, die Türkei in anachronistischer und  aus einseitiger Sicht  darzustellen. Das türkische Volk besteht aus einer Vielzahl von verschiedenen Volkgruppen. Die Mehrzahl davon sind Muslime. Solche Aussagen wie “Allahu akbar” geben nur ihren Glauben wieder, dass Gott alle Ungerechtigkeiten überkommen wird. Es ist ein Ausdruck der selben Emotionen, wie lediglich der Ausdruck “Lang lebe Atatürk”, in verschiedenen Ausführungen. All diese Ausdrücke sollten in dem Kontext dieses Landes und dieser Kultur verstanden werden.

ENDE    

Bemerkungen zum Editor:

New Young Turks (NYT) ist eine unparteiische Organisation, die darin arbeitet Brücken zwischen der Türkei und der Welt durch kulturelle Veranstaltungen und politischen Dialog  zu bilden. Über mehrere Jahre hinweg haben wir ein Netzwerk von jungen Studenten und Professionellen türkischer Abstammung aus der Türkei, Europa und Nordamerika gebildet.

Für weitere Informationen kontaktieren uns Sie bitte:

Email: info@nyturks.org
Twitter: www.twitter.com/newyoungturks

Leave a Reply

Your email address will not be published.